Hasmik Konjoyan

Hasmik Konjoyan ist Gründerin, künstlerische Leiterin und Chorleiterin des Bostener Zangakner Performing Arts Ensembles. Die zahlreichen Auftritte des Zangakner Ensembles, (wie z.B.der Eröffnungsakt des Inga & Anush Arshakyan Konzertes, die ‘Children’s Planet’ Veranstaltung und die 2014 Musical Odyssey Holiday Musicals – um nur ein paar zu nennen), wurden begeistert vom Publikum aufgenommen.

Vor ihrer Zeit in Boston, arbeitete sie in der armenischen Hauptstadt Yerevan, ebenfalls als Choregrafin und Chorleiterin des Kantegh Kinderchores und gründete und leitete daneben den Luys Zvart Kinderchores.
Ihre Arbeit und die ihres Kantegh Kinderchores wurde 2006 mit Gold beim Schüler-Kunstfestivals Armeniens gekrönt.
Zusammen mit NOAH nahm sie anschließend die “Children to the World” auf, die von NOAH in Deutschland 2007 produziert wurde.
Hasmik Konjoyan erhielt  die Auszeichnung des ““Leading Teacher”(Youth Centers, Yerevan, 2009).

Hasmik Konjoyan war Mitbegründerin und Mitglied und Organisator des Quintett Luys.
Mit Luys hat sie 2 CDs aufgenommen und die beide von NOAH finanziert und in Deutschland produziert wurden.
Darauf produzierte Luys die CD ‘Luys’ in den USA (2009), die in den USA den Armenian Musik Award gewann.
Hasmik hat Konzertauftritte in Italien, Kanada Österreich, Deutschland, der Schweiz, England und in den USA gegeben.

Hasmik Konjoyan

is the founder, artistic director and conductor of Zangakner Performing Arts Ensemble in Boston, MA.
Zangakner’s numerous performances (such as the opening act of the Inga & Anush Arshakyan`s concert, the Children’s Planet and 2014 A Musical Odyssey holiday musicals, just to name a few) have been enthusiastically received by the public.
She was the artistic director and conductor of Kantegh Children Choir, winner of the 2006 Golden Prize at the Students Art Competition-Festival in Armenia. This was followed by “Children to the World” CD production by NOAH in Germany (2007). Hasmik Konjoyan was awarded a “Leading Teacher” designation (Youth Centers, Yerevan, 2009).
Hasmik was previously the founder and conductor of Luys Zvart Children Choir.
Konjoyan was also a singer, co-founder and manager of Luys Vocal Quintet which has recorded and produced many CDs, including “Light to the World” (2003) and “Come to Light” (2004) CDs where was produced by NOAH in Germany. Later “Luys” CD (2009) produced in the USA.
Hasmik has had concert performances in Italy, Canada, Austria, Germany, Switzerland, Great Britain and United States.