NOAH CD Produktionen

Schon 2003 hat NOAH angefangen die Ensembles mit CD Aufnahmen zu unterstützen. Zuerst eine kleine Auflage, damit die Ensembles etwas zum aus der Hand geben hatten, Kontakte pflegen und evtl. dadurch auch Engagements. Es folgten dann zwei CD Produktionen für das Quintett LUYS, für den Kinderchor Kantegh unter der Leitung von Hasmik Konjoyan, eine Solo-CD zum Komitas-Jahr von Hasmik Bagdhasaryan und zum Schluss eine CD mit den Stipendiaten von NOAH – Seda Amir-Karayan und Gurgen Baveyan mit dem berühmtesten zeitgenössischen Komponisten Armeniens, Robert Amirkhanyan. Die Finanzierung für die Aufnahmen für die Nagash-CD lief über Crowdfunding, für die NOAH eine eigene Webseite gestaltete und selbst finanziell dieses tolle Projekt startete. Die CD die dann produziert wurde, beinhaltet nur die ersten Lieder und waren ein Danke an die Spender. Die CD wird bald im Shop beim Komponisten zu erhalten sein. Einige der CDs sind mittlerweile vergriffen, doch können Sie hier noch kurz einige Lieder anspielen. Die Einnahmen der CDs die man noch über den NOAH – Shop zu erhalten sind, fliessen wieder in neue Projekte ein.

Viel Vergnügen!

November / Dezember 2014

Stadtjubiläum Lorsch / Hessen:
Seit gestern gibt es die Lorscher Hymne auf CD zu kaufen – inklusive informativen Booklet

Robert Amirkhanyan  hatte es versprochen und gehalten. Viele Lorscher Bürger sangen im Freien zur Premiere Ihre eigene Hymne, komponiert von Robert Amirkhanyan. Leider gab es davon nur schlechte Aufnahmen. Doch nun sollte die Hymne in guter Qualität zu kaufen sein und so kam  NOAH mit dem Komponisten überein, dass dieser in Armenien mit einem Chor dies nochmals einspielen würde. Und natürlich half NOAH auch hier wieder bei der CD Produktion, neben dem Partnerverein der Stiftung UNESCO Weltkulturerbe Kloster Lorsch und weiteren Sponsoren wie der GGEW und Unternehmern aus Lorsch.

Stadtjubiläum-PDF 

Nun gibt es sie zu kaufen passend in der Vorweihnachtszeit und sie ist aufwendig gestaltet. Mit Blind- und Silberprägung, in Buchform, damit die Geschichte bekannter wird und die von Ursula und Elmar Ullrich geschöpften Texte zur Hymne zum Mitsingen einladen.

LorscherHymne4 LorscherHymne3 LorscherHymne2 LorscherHymne1

Geghard Chor

Diese CD wurde nur für das Ensemble zur freien Verteilung produziert, daher nicht im Shop erhältlich.

 

LUYS Quintett  ‘Light to the world’

Diese CD hatte eine Auflage von 1000 Stück und ist leider ausverkauft. Auf der CD gab es zudem Stücke mit Flöte oder auch Aufnahmen mit dem Kantegh Kinderchor. Das Booklet wurde mit 26 Seiten in englisch und deutsch produziert. Platz für eine eingehende Einweisung in die armenische Geschichte, Informationen über Komitas, einem der berühmsten Komponisten Armeniens und mit Kurzbiografien der Sängerinnen.

LUYS Quintett ‘Come to light’

Diese CD hatte eine Auflage von 2000 Stück. Das Booklet wurde zweisprachig – englisch/deutsch produziert. Das Booklet zeichnet sich durch viele Seite aus, die armenischen Lieder wurden extra übersetzt.

HOERPROBE

Kantegh Kinderchor-CD

Diese CD hatte eine Auflage von 1000 Stück. Das Booklet wurde zweisprachig – englisch/deutsch produziert. Das Jugendzentrum Arabkir in Yerevan wird von armenischen Kirche geleitet. Die CDs gingen an das Jugendzentrum um die künstlerischen Projekte mit dem Verkauf einer CD zu unterstützen und um Hasmik Konjoyan Arbeit mit dem Chor zu unterstützen, der dann auch einen Preis gewann. Die CDs wurden auch innerhalb der armenischen Kirche an andere Geistliche als Geschenk verteilt.

HOERPROBE


Nagash – Songs of Exile Volume 1

Diese Pre-Release CD wurde zum Zweck der Crowdfunding (Spenden/Unterstützeraktion) mit Hilfe von NOAH produziert. Alle Spender bekamen von den ersten Einspielungen eine CD als Danke zugesendet. Innerhalb des nächsten Jahres soll die CD im Verkauf sein. Bei Interesse immer mal wieder hier vorbeischauen.

Hörbeispiel unter Projekt Nagash

Komitas-CD von Hasmik Baghdasaryan

Diese CD hatte eine Auflage von 1000 Stück und wurde zu Ehren des Komitas-Jahres produziert. Auf der CD sind zwei weitere hervorragende Musikerinnen, die die typisch armenische Flöte spielt sowie eine Pianistin.

HOERPROBE


Robert Amirkhanyan ‘The Voice Of Armenia’ mit Seda Amir-Karayan und Gurgen Baveyan

NOAH unterstützte finaziell die CD-Produktion des Komponisten und flog mit einer kleinen Reisegruppe zur Premiere nach Yerevan.

HOERPROBE

Die CD kann bezogen werden über die Webseite The Voice Of Armenia.